Torrevento Cosima Sangiovese Primitivo 2018

Cosima Sangiovese Primitivo 2014

Den trockenen Rotwein Cosima Sangiovese Primitivo 2018 aus der italienischen Weinregion Apulien zeichnen feine Fruchtaromen und eine perfekt eingebundene Säurestruktur aus.

button_angebot

[Enthält Werbung]

Der italienische Rotwein Cosima Sangiovese Primitivo 2018 ist eine Cuvée, die aus den folgenden beiden roten Rebsorten komponiert wurde:

Bereits im Glas zeigt der Cosima Sangiovese Primitivo 2018 eine intensive und rubinrote Farbe. Das Bukett des Rotwein ist von Fruchtaromen geprägt mit Noten nach dunklen Früchten wie Brombeere oder Kirschen. Dazu paaren sich elegante und würzige Noten nach Zedern. Eine herrliche Aromenvielfalt, welche an das sonnenverwöhnte Apulien erinnert. Der Geschmack des italienischen Rotwein macht das Zusammenspiel der beiden Rebsorten Sangiovese und Primitivo deutlich. Sehr charaktervoll und voller Fruchtaromen mit Noten nach Kirschen und Pflaumen verwöhnen den Gaumen, wo sich eine perfekt eingebundene Tanninstruktur entfaltet. Ein langer Abgang mit würzigen Elementen und viel Nachhall machen Lust auf den nächsten Schluck.

Der Rotwein Cosima Sangiovese Primitivo 2018 sollte bei einer Temperatur von 16°C bis 18°C serviert werden. Der Wein ist solo aber auch als Begleitung zur italienischen Küche oder Hartkäse ein Gedicht. Es empfiehlt sich den Wein vor dem Trinken mindestens 30 Minuten zu dekantieren, damit das volle Aroma erreicht wird. Tipps zum richten Dekantieren finden Sie hier.

Das Weingut Torrevento, welches diesen herrlichen Rotwein erzeugt, kommt aus dem Süden Italiens aus der Weinregion Apulien, genauer gesagt aus der Stadt Corato. Hier wachsen auf kalkhaltigen Böden und trockener Hitze beste Weinreben heran.

Bild: hawesko.de

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (28 Bewertung(en), Durchschnitt: 2,61 von 5 Sternen)
Loading...

Keine Kommentare möglich