Wein aus Österreich

Der Weinbau in Österreich findet vor allem im äußersten Osten des Landes statt, viele Weinregionen befinden sich südöstlich der Hauptstadt Wien. Die klimatischen und bodentypische Bedingungen für den Weinbau sind uneinheitlich. Bei den Böden findet man in Österreich die verschiedenen Typen Ton, Gneis, Schiefer, Sand, Lehm und fruchtbaren Löss vor. Österreich hat vor allem ein kontinentales Klima, welches zur nördlichen Seite von den Bergen der Alpen und südlich von der Pannonischen Tiefebene geprägt ist. Grundsätzlich entstehen dadurch Weine, die kraftvoller sind im Vergleich zu deutschen Weinen.

Günstige Weinangebote aus Österreich

Weinbaugebiete in Österreich

Weinregion Wachau in Österreich

Weinregion Wachau in Österreich (Foto: muppetspanker / cc)

 

Typische Rebsorten in Österreich

Die wohl bekannteste Traube für den Weinbau in Österreich ist der Grüne Veltliner, welche etwa ein Drittel der gesamten Weinbaufläche des Landes ausmacht. Weitere weiße Reben sind die Sorten Riesling und Welschriesling. Insgesamt decken die weißen Rebsorten etwa 70% der Weinbaufläche ab.

Bei den roten Reben werden vor allem die Sorten Zweigelt, Blauer Portugieser und Blaufränkisch angebaut. Die Erzeugung von Rotweinen hat sich in den letzten Jahren entwickelt und ist stetig steigend. Österreich hat Herkunftsbezeichnung Districtus Austriae Controllatus (DAC) in Anlehnung zu anderen Weinländern eingeführt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5 Sternen)
Loading...
Share Button