Die besten Rioja-Weine

Rioja ist das bekannteste Weinbaugebiet von Spanien. Die hier ansässigen Winzer stellen Rotweine der Spitzenklasse her, die auf Basis der Rebsorte Tempranillo hergestellt werden und weltweit bekannt sind.

Rioja-Weine günstig im Angebot

Lacrimus 2013

Lacrimus 2013

Unter den vielen bedeutenden Weinen der iberischen Halbinsel erfreuen sich die spanischen Rioja-Weine in den letzten Jahren dank ihrer hohen Qualität auch in Deutschland einer immer größeren Beliebtheit. Der Anbau des Rioja-Weins erfolgt dabei in mehreren spanischen Regionen und es erfolgt eine Kategorisierung in mehrere unterschiedliche Qualitätsklassen.

Der schon seit den späten 1970-er und frühen 1980-er Jahren in Deutschland und anderswo immer mehr Akzeptanz gewinnende Rioja-Wein gehört zu den edelsten Weinen Spaniens und dürfte seinen Siegeszug deshalb auch in Zukunft fortsetzen können.

Anbaugebiete der Rioja-Weine

Das Anbaugebiet der Rioja-Weine liegt in Nordwesten Spaniens und erstreckt sich über die drei autonomen Regionen Baskenland, La Rioja und Navarra. In diesem Gebiet produzieren auf über 60.000 Hektar etwa 20.000 Winzer ihren Wein. Dabei dominiert mit einen Anteil von fast 90 Prozent der Anbau von Rotweinsorten. Diese Rotweinsorten zeichnen sich durch ihren trockenen Geschmack und ihre dunkelrote Farbgebung aus. Neben dem Anbau von Rotwein erfolgt aber auch der Anbau von Rosé- und Weißwein. Die dominierende Rebsorte unter den Rioja-Weinen ist die Tempranillo-Rebsorte.

Qualitätsklassen unter den Rioja-Weinen Spaniens

Die Rioja-Weine werden -unabhängig, ob es sich dabei um Rotweine, Roséweine oder Weißweine handelt- in verschiedene Qualitätsklassen unterteilt, deren zugehöriges Label zugleich auch die Herkunft aus der Anbauregion Rioja garantiert.

Die unterste Qualitätsklasse bilden die nur kurz, also maximal zwei Jahre, gereiften jüngeren Jahrgänge, die sogenannten Vino Joven.

Die nächst höhere Kategorie sind die Vino de Crianza. Dabei handelt es sich um Jahrgänge, die eine Reifezeit von mindestens zwei Jahren aufweisen.

Weine der Qualitätsklasse Vino de Reserva sind Weine aus einem besonders guten Jahrgang, die bei den Rotweinsorten zudem mindestens drei Jahre Reifung und allen anderen Sorten mindestens 2 Jahre Reifezeit aufweisen müssen.

Die Königsklasse unter den Rioja-Weinen bilden die Weine der Kategorie Gran Reserva. Dieses Label wird nur für Rioja-Weine besonders exzellenter Jahrgänge mit einer Reifezeit von 5 Jahren bei den Rotweinsorten und mindestens 4 Jahren bei den anderen Sorten vergeben.

Für besonders wertvolle Rioja-Weine -wie etwa den Cirsion- sind am Markt auch schon Preise von mehreren hundert Euro pro Flasche zu bezahlen.

Verfügbarkeit der Rioja-Weine

Rioja-Weine sind in Deutschland nahezu ausschließlich über den qualifizierten Weinfachhandel erhältlich. Neben den stationären Weinhändlern mit besuchbaren Ladenlokalen, ist in den letzten Jahren zunehmend auch der Onlinehandel über das Internet getreten.

Bekannte Weingüter aus Rioja

  • Barón de Ley
  • Alejandro Fernandez
  • Bodegas CVNE
  • Bodegas Riojanas
  • Bodegas Faustino
  • Herederos del Marqués de Riscal
  • La Rioja Alta
  • López Heredia-Viña Tondonia
  • Marqués de Murrieta
  • Marqués de Cáceres
  • Muga

Weine aus Rioja günstig kaufen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,50 von 5 Sternen)
Loading...
Share Button