Wein aus Südafrika

Weinberg in Stellenbosch

Weinberg in Stellenbosch (Photo Credit: warrenski via Compfight cc)

Das Weinland Südafrika ist sehr vielfältig und vor allem sehr in Bewegung hinsichtlich der Entwicklung. In jedem Falle gehört Südafrika zu den schönsten Weinregionen der Welt mit seiner vielfältigen Natur.

Seit dem Ende der Apartheid 1994 hat die Entwicklung der Weinregion Südafrika einen gehörigen Schub erfahren. Junge Winzer ließen sich im Ausland inspirieren und kehrten mit vielen neuen Ideen zurück. Die Anzahl der privaten Weingüter beträgt heute über 500, fast doppelt so viel wie im Jahr 2000. Daneben gibt es etwa 60 Genossenschaften und 300 Kellereien. Die geografische Einteilung der Weinregionen in Südafrika erfolgt nach dem Prinzip Regionen gefolgt von Distrikten und Wards, welche die kleinste Einheit darstellen.

Aktuelle Weinangebote aus Südafrika

Klimatische Bedingungen und Bodentypen

Das Klima für den Weinbau in Südafrika ist mediterran geprägt. Der kalte Benguela Strom, welcher aus der Antarktis kommt, streift den westlichen Atlantikzipfel Südafrikas und beeinflusst damit das Klima. Der Regen fällt vor allem im Winter, die Niederschläge hängen jedoch stark von der jeweiligen Mikrolage ab.

Die Bodentypen in Südafrika sind sehr vielfältig. Herausragend sind dabei die alten, verwitterten Granit-, Tafelbergsandstein- oder Schieferböden, welche gar nicht so optimal für den Weinbau sind. Dies zeigt, dass es eine besondere Herausforderung ist entsprechend qualitativ hochwertige Weine anzubauen.

Typische Rebsorten in Südafrika

Die Rebsorten, welche in Südafrika angebaut werden, sind bei den weißen Sorten vor allem Chenin Blanc, die auf ca. 20% aller Rebflächen angebaut wird, gefolgt von der Colombard-Traube, Chardonnay und Sauvignon Blanc.

Bei den roten Rebsorten überwiegt der Anbau von Cabernet Sauvignon, Pinotage, Syrah und Merlot.

Bekannteste Weinregionen Südafrikas

Die vier Weinregionen in Südafrika sind:

Da man bei den Weinen aus Südafrika weniger Stellung in Bezug auf die Weinregion nimmt, sondern viel mehr auf die Bezirke bzw. Distrikte (Warts) werden einzelne Bezirke und Distrikte hier vorgestellt, z.B. der bekannte Bezirk Stellenbosch.

Aus Südafrika kommen mittlerweile viele renommierte Weinhersteller. Einige davon sind Klein Constantia, Columella, Loni, Hamilton Russell Vineyards, The Berrio, TMV, Morgenster, Rustenberg, The FMC und Boekenhoutskloof.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5 Sternen)
Loading...
Share Button