Weingut St. Antony Wein in Nierstein

Weingut St. Antony in Nierstein

Weingut St. Antony in Nierstein

Ein besonderer Ort in der größten Weinregion Deutschlands, Rheinhessen, ist Nierstein am Rhein. In diesem schönen und romantischen Weinort hat das Weingut St. Antony seinen Sitz in einem schönen Gebäude. St. Antony aus Nierstein, das bedeutet Qualität der besonderen Klasse. Denn das Weingut, welches eine sehr interessante Tradition und Geschichte hat, erzeugt Wein aus kalkhaltigem Terroir seit dem Jahr 1920.

 

Günstige Weinangebote aus Deutschland

Geschichte des Weinguts St. Antony

NiersteinHervorgegangen ist das heute bekannte und renommierte Weingut St. Antony aus Nierstein aus den Eisenhütten mit dem Schutzpatron Sankt Antony im Ruhrgebiet. Mit dem Ziel Kalk abzubauen, wurde das kalkhaltige Gebiet im Süden Niersteins durch die Gute-Hoffnungs-Hütte im Jahr 1912 gekauft. Der Abbau von Kalk wurde nach Ende des Ersten Weltkriegs jedoch eingestellt und der Anbau von Weinreben auf dem kalkhaltigen Terroir in Nierstein begann. Dieser Wein aus Rheinhessen war von Anfang an von besonderer Qualität und es gelang die Qualität der Weine kontinuierlich zu steigern. Zunächst wurde der Wein vor allem innerhalb der Werksmitarbeiter verteilt. Mit zunehmenden Jahren wurden jedoch kontinuierlich weitere Spitzenlagen hinzugekauft und Modernisierungen am Weingut in Nierstein durchgeführt.

Im Jahr 1986 erhält das Weingut den heutigen Namen St. Antony. Verbunden mit diesem Namenswechsel ist der Wechsel des Eigentümers, da die Gute-Hoffnungs-Hütte im MAN Konzern aufging. Seitdem geht es mit dem St. Antony Wein aus Nierstein steil bergauf, u.a. wurde St. Antony in den Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP) im Jahr 1990 aufgenommen. Innerhalb kürzester Zeit gelang der Aufstieg zu den besten 100 Weingüter in Deutschland. Heute steht St. Antony für eines der renommiertesten Weingüter in Rheinhessen und Deutschland. Die Weinreben werden überwiegend am Roten Hang in Nierstein bewirtschaftet. Die MAN verkaufte St. Antony im Jahr 2005 an die Familie Meyer und Felix Peters steht seit 2006 an der Leitung der Geschäftsführung, der St. Antony zu einem Bio-Weingut ausgebaut hat.

Beste Weinlagen in Nierstein

Blick vom Roten Hang auf  Nierstein und den Rhein

Blick vom Roten Hang auf Nierstein und den Rhein

Eine der Besonderheiten vom Weingut St. Antony ist die Bewirtschaftung der Weinreben, denn St. Antony besitzt ausgedehnte Flächen auf den besten Weinlagen von Nierstein. Diese befinden sich vor allem am Niersteiner Roter Hang, ein Terroir mit Boden aus nährstoffreichem Rotschiefer, welcher vor 280 Millionen Jahren entstand und aus den kalkreichen Materialien Ton-, Schluff- und Sandstein besteht. Genau auf diesem Boden entwickelt sich der weiße Paradewein von St. Antony, der Rotschiefer Riesling, in perfekter Weise, welcher sich durch die spannende Mineralik, Fruchtbetonung und einer milden Säure ausdrückt. Hinzu kommt ein ausgeprägtes Mikroklima am Roten Hang in Nierstein, welches von warmen Sommermonaten mit sehr wenig Niederschlag gezeichnet ist. Jeder Weinberg am Roten Hang hat ein individuelles Mikroklima, da auch die Faktoren des Windeinflusses sowie die Hangneigung zum Rhein berücksichtigt werden müssen. Insgesamt werden von St. Antony 34 Hektar Rebfläche bewirtschaftet. Die renommiertesten Weinlagen von St Antony in Nierstein sind:

  • Niersteiner Pettenthal
  • Niersteiner Ölberg
  • Niersteiner Orbel
  • Niersteiner Hipping
  • Niersteiner Brudersberg
  • Niersteiner Zehnmorgen
Roter Hang in Nierstein

Roter Hang in Nierstein

Ein Besuch dieser Weinlagen am Roten Hang in Nierstein ist sehr zu empfehlen. Mit dem Auto lässt es sich durch die Weinberge fahren bis man an einem Aussichtspunkt ankommt mit einem Turm, wo man einen romantischen und malerischen Blick auf die Weinberge des Roten Hang hat sowie den Ort Nierstein mit der schönen Kirche und den vorbeifließenden Rhein. Hier kann man auch die rote Farbe der Erde untersuchen, was in Deutschland eher ungewöhnlich ist. Auch ein Besuch von Nierstein mit seinen zahlreichen Straußenwirtschaften und Weingüter ist sehr zu empfehlen.

Rebsorten

NiersteinBei den Rebsorten fährt St. Antony, anders als viele andere Weingüter in Rheinhessen oder dem benachbarten Rheingau, sowohl auf weiße als auch auf rote Rebsorten. Die beiden Leitrebsorten von St Antony sind dabei der Riesling bei den Weißweinen sowie der Blaufränkisch bei den Rotweinen. Neben dem Riesling werden bei den weißen Rebsorten beim Niersteiner Weingut St Antony auch folgende Rebsorten bewirtschaftet:

  • Chardonnay
  • Weißburgunder

Die roten Rebsorten werden immer stärker bei St. Antony ausgebaut. Dies hängt auch mit dem zunehmenden Klimawandel im Gebiet von Nierstein zusammen. Das immer wärmer werdende Wetter lässt mittlerweile auch Rebsorten wie Merlot zu herrlichen Rotweinen gedeihen. Neben der Rebsorte Blaufränkisch konzentriert sich St. Antony dabei auch auf die folgenden Rebsorten:

  • Pinot Noir
  • Cuvées aus Merlot und St. Laurent

Hinsichtlich der gesamten Verteilung der Rebsorten auf die angebaute Rebfläche dominiert jedoch klar die weiße Rebsorte Riesling mit circa 65%. Mit dem Blaufränkisch erzeugt St. Antony mittlerweile ganz besondere Rotweine. Für die Bewirtschaftung der roten Blaufränkisch Reben wurde extra eine 34 Jahre alte Parzelle an der Weinlage Pettenthal umveredelt. Die Weinreben stammen von der Genetik her aus dem Burgenland. Besonders hervorzuheben, ist dabei der Rotwein Blaufränkisch Reserve bei St. Antony. Denn dieser Rotwein wird im traditionellen Holzfass ausgebaut und enthält eine besondere Würze.

Heyl zu Herrnsheim

Dem Eigentümer des Weinguts St. Antony gehört auch das traditionsreiche Weingut Heyl zu Herrnsheim. Beide Weingüter wurden verschmolzen, wobei St. Antony als Weingut fortgeführt wird und die Heyl zu Herrnsheim Weine als Linie in St. Antony geführt werden.

St. Antony Pinot Noir

St. Antony Pinot Noir

Weinempfehlungen

Sehr empfehlenswert ist außerdem ein Besuch der Vinothek von St. Antony in Nierstein. Neben einem sehr freundlichen Empfang kann man dort die aktuellen St Antony Weine in einem netten Ambiente verkosten. An der Wand hängt eine Palette, die mit dem roten Schiefer bekleidet ist. Bei der Verkostung des Rotschiefer Riesling kann man sich dabei mit Blick auf den Roten Schiefer die Kraft des Terroir bildlich vorstellen. Die trockenen Rieslinge von St. Antony sind mineralisch und fruchtbetont sowie säurearm, was die Weißweine sehr besonders machen. Auch die Rotweine von St. Antony sind herrlich. Neben dem bereits angesprochenen Blaufränkisch Reserve überzeugt vor allem der Pinot Noir mit einer rauchigen Note, welche durch den Ausbau im Barrique kommen. Auch die Cuvée „Roter Bodenschatz„, die im Barrique ausgebaut wurde, hat eine besondere Note. Auch eine große Besonderheit konnten wir im Rahmen der Weinverkostung testen, den Riesling Reserve, ein im Holzfass ausgebauter Riesling Wein, welcher sehr interessant und markant schmeckt.

Weine vom Weingut St. Antony günstig kaufen

Weitere Bilder vom Weingut St. Antony in Nierstein

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,25 von 5 Sternen)
Loading...
Share Button

Keine Kommentare möglich