Weingut Bretz in Rheinhessen

Weingut Ernst Bretz in Rheinhessen

Weingut Ernst Bretz in Rheinhessen

Die Ursprünge des Weingut Ernst Bretz reichen bis in das Jahr 1721 zurück. Das familiengeführte Weingut Bretz aus dem Ort Bechtolsheim, welches sich in der Weinregion Rheinhessen befindet, ist ein Garant für herrliche Weine aus Rheinhessen. Das Weingut Bretz wird in der jetzigen neunten Generation von den Brüdern Horst und Harald Bretz geleitet. Der Vater, Ernst Bretz, der das Weingut zu einem der rheinhessischen Spitzenplätze geführt hat, ist mit seiner langjährigen Erfahrung ein idealer Partner. Bereits die Fahrt in das idyllische Weindorf Bechtolsheim, welches in der Nähe des geographischen Mittelpunkts von Rheinhessen liegt, ist landschaftlich eindrucksvoll, Rebfläche an Rebfläche reihen sich in der Landschaft.

Günstige Weinangebote aus Rheinhessen

Tolles Ambiente in Bechtolsheim

Alte Fachwerkhäuser in Bechtolsheim

Alte Fachwerkhäuser in Bechtolsheim

Das Weingut Ernst Bretz liegt mitten im Ort Bechtolsheim. Ein tolles Schild am Eingang kündigt den Eingang in die Weinwelt an. Wen man das Weingut betritt, ist man gleich vom historischen Hof beeindruckt, welcher eine idyllische Atmosphäre verbreitet. Umgeben ist dieser von einem restaurierten Mauerwerk. Besonders beeindruckend fanden wir die Weinprobierstube, welches mit einem Kreuzgewölbe sowie mit alten Steinsäulen ausgestattet ist. Da dieser Ort in früherer Zeit als Stallung verwendet wurde, wird die Weinprobierstube beim Weingut Bretz auch „Rheinhessische Kuhkapellen“ genannt. Beim Weingut Ernst Bretz kann man die Geschichte trotz der modernen Einrichtungen spüren und auch sehen, so ist z.B. ein steinerndes Lamm zu sehen, welches den Ursprung des Hofs als Vorhof eines Klosters kenntlich macht.

Weinlagen Weingut Bretz

Weinlagen bei Bechtolsheim

Weinlagen bei Bechtolsheim

Die Reben des Weingut Ernst Bretz wachsen auf circa 35 Hektar Rebfläche, vor allem am Bechtolsheimer Petersberg, einer der höchsten Erhebungen in Rheinhessen. An diesem Weinberg bewirtschaftet das Weingut Bretz folgende Einzellagen:

  • Bechtolsheimer Klosterberg
  • Bechtolsheimer Homberg
  • Bechtolsheimer Wingertstor
  • Bechtolsheimer Sonnenberg

Die Einzellagen am Bechtolsheimer Petersberg haben Böden aus fruchtbaren Löss und kalkhaltigem Lehm sowie Muschelkalk, was den Weinen eine entsprechende mineralische Prägung gibt. Harald Bretz verantwortet im Weingut Bretz die Bewirtschaftung im Weinberg. Die konsequente Reduzierung der Erträge durch das gezielte Schneiden der Reben sowie dem Entfernen überflüssiger Trauben sorgt für eine sehr hohe Qualität der Weintrauben. Die gesamte Weinbergsarbeit ist sehr umweltfreundlich und nachhaltig angelegt.

Ausbau im Keller

Im Weinkeller verantwortet Horst Bretz die Arbeit, welche durch schonenden Ausbau der Weine geprägt ist. Die weißen Rebfrüchte werden sanft gepresst und in Edelstahltanks ausgebaut. Die roten Weintrauben kommen zunächst in die Maischegärung ehe der weitere Ausbau zum Einen in Edelstahltanks sowie in Holzfässer bis hin zu den Spitzenrotweinen, die im Barrique ausgebaut werden. Die Spitzenrotweine werden bis zu 18 Monate im Barrique ausgebaut, was die besonderen Röstaromen zu den Rotweinen des Weingut Bretz ausmacht.

Rebsorten des Weingut Bretz

Besonders Rieslinge und Müller-Thurgau-Weine kommen aus Rheinhessen

Besonders Rieslinge und Müller-Thurgau-Weine kommen aus Rheinhessen

Das Sortiment der angebauten Reben des Weingut Bretz ist breit aufgestellt. Bei den weißen Rebsorten zeichnet sich das Weingut Bretz durch folgende Rebsorten aus: Riesling, Weißburgunder, Grauburgunder, Chardonnay, Silvaner, Sauvignon Blanc und weitere Sorten aus. Bei den roten Rebsorten dominieren die Sorten Spätburgunder, Dornfelder, Portugieser und Regent neben weiteren. Neben den trockenen Rot- und Weißweinen stellt das Weingut Bretz auch ausgezeichnete Eisweine her, welche sogar in die USA und nach Japan exportiert werden.

Das Weingut Ernst Bretz wird stetig mit Auszeichnungen prämiert was die hohe Qualität der Weine aus Rheinhessen zeigt. Auf der Grünen Woche in Berlin 2013 wurde das Weingut Bretz als bester deutscher Regenterzeuger 2012 ausgezeichnet. Die Prämierung Winzer des Jahres 2013/2014 erhielt das Weingut Bretz durch die DLG. Auch der Gault Millau zeichnet das Weingut Bretz stets mit Prämierungen aus.

Auszeichnungen des Weingut Bretz

Das Weingut Bretz wurde für seine Weine mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt:

  • 1 Traube im Gault&Millau Weinführer 2015
  • Empfehlung im Feinschmecker 2014
  • Winzer des Jahres 2013/2014 (DLG)
  • Bester deutscher Regenterzeuger 2012 (Bundesministerium für Landwirtschaft)
  • 2 Sterne und 3 Goldmedaillen von awc Vienna – internationaler Wettbewerb
  • Insgesamt 156 Medaillen im Jahr 2013 (DLG und Landwirtschaftskammer)
  • uvm.

Weine vom Weingut Bretz günstig kaufen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (16 Bewertung(en), Durchschnitt: 3,31 von 5 Sternen)
Loading...
Share Button