Weine mit 90 bis 95 Parker Punkten

Hier möchten wir Ihnen besondere Weine vorstellen, die gemäß der Klassifizierung von Robert Parker hervorragende Weine darstellen. Die Kriterien nach denen die Weine im berühmten Newsletter The Wine Spectator bewertet werden, sehen für die Kategorie der Weine mit 90 bis 95 Parkerpunkte folgende Definition vor:

Hervorragende Weine, welche eine besondere Komplexität und Charakter aufweisen.

Hier möchten wir Ihnen einige Weine vorstellen, die diese Kriterien von Robert Parker erfüllen und dadurch hervorragende Weine darstellen. Stöbern Sie in Ruhe über die Weine. Bei Interesse können Sie die Weine über unsere Partner kaufen.

Weine mit 90 bis 95 Robert Parker Punkte

 

Parker9Casa Castillo »Las Gravas« 2010

Der 2010er zeigt sich in einem dunklen Kirschrot mit brillanten violetten Reflexen. Das markante Bouquet betört mit einer ganzen Sinfonie an Aromen. Da finden sich Blaubeeren, Kirschen und Pflaumen, Süßholz, Wacholder und schwarzer Pfeffer, Vanille, Espresso und Kakao, dazu Unterholz, Zedernholz und eine dezent mineralische Note. Wow! Am Gaumen wirkt der Wein mit 94 Parkerpunkte auf faszinierende Weise gleichzeitig südlich-barock, wie kühl und frisch.

button

 

 

Parker6

Château Lagrange 2009, St. Julien AC, 3ème Cru Classé, Magnum

Lagrange gehört zur Prominenz in St.-Julien.  Sein Auftakt ist aromatisch, die Frucht so reif, dass man einen fast süßen Geschmack erwartet, aber dann gewinnen die Tannine noch die Oberhand. Der Körper ist voluminös und trägt den Extrakt und die Tannine in ein langes Finale. Mit 95 Punkten von Robert Parker wurde dieser Rotwein bewertet.

button

 

 

 

Oldenburg Chardonnay 2012

Am vorderen Gaumen zeigt sich dieser Chardonnay glatt und geschmeidig und vermittelt ein perfekt abgerundetes Mundgefühl. An Fallobst, reife Ananas und würzige Eiche erinnernde Noten verweilen im Finale dieses sehr ausgewogenen und eleganten Weins. Der Weißwein aus Südafrika wurde mit 92 Parkerpunkten bewertet.

button

 

 

 

Eagles Trace Latitude 38 2004 Magnum (1,5L)

Der Latitude 38 ist das Ergebnis eines Blends von 53 % Cabernet Sauvignon, 29% Merlot und 18 % Cabernet Franc. Ein Wein von dichter, rubinroter Farbe und einem Bouquet, welches majestätisch aus dem Glas aufsteigt. Noten von Brombeere, schwarzer Johannisbeere, blumige und rauchige Töne finden sich. Der Rotwein wurde durch Robert Parker mit 92 Punkten bewertet.

button

 

 

 

Parker7Mas Martinet »Clos Martinet« 2010

Als einer der Big Five der Priorat-Legenden nimmt Clos Martinet mit seinem eleganten und nuancenreichen Auftritt ungefähr den Stellenwert ein, den Château Pichon Longueville-Comtesse de Lalande in der Welt der Bordeaux-Weine innehat. Und die 2010er Edition mit 95 Parkerpunkten ist wieder ein Wein zum Daniederknien! Mit dunklem, tiefem Rubinrot und würzigem, sublimem Bouquet nach Toast, Mineralien, schwarzer Johannisbeere und Knupperkirsche.

button

 

 

 

Beringer Private Reserve Chardonnay 2011

Dieser tolle Weißwein überzeugt mit Aromen von Karamell, Zitronencreme und gerösteten Mandeln, die sich zu üppigen tropischen Noten entwickeln. Der Weißwein aus dem Columbia Valley aus den USA wurde durch Robert Parker mit 95 Punkten bewertet.

button

 

 

 

Clarendon Hills Onkaparinga Syrah 2009

In der Nase präsentiert sich der Clarendon Hills Onkaparinga Syrah mit feinen Kaffeenoten, Mokka und zarten Lakritzaromen die von duftigen, floralen Noten unterstützt werden. Das Bukett reflektiert die wundervolle, elegante Ausdruckskraft der Rebsorte Syrah. 92 Punkte errang dieser Rotwein in Robert Parker’s The Wine Spectator.

button

 

 

 

Parker8Château Clerc-Milon 2009, Pauillac AC, 5ème Cru Classé

Der 2009er Clerc Milon, mit 92 Parkerpunkten, zeigt sich trotz eines Merlot-Anteils von 44% strukturbetont. Er duftet nach dunklen Beeren, erdig, nach Bouquet Garni und Eichenholz. Seine Mineralität ist beeindruckend. Sie verschafft ihm sein schier unendlich langes Finale. Ein schön komponierter Wein, der zu einem der Stars von 2009 werden wird – wenn man ihm Zeit gibt, seine jugendliche Verschlossenheit im Keller zu überwinden.

button

 

 

 

Parker8Kamen Cabernet Sauvignon 2010

Purpurgranat. Intensiver Duft nach reifen Pflaumen, Brombeeren und Red Currant, dahinter viel Veilchen und Himbeermark. Am kräftigen Gaumen stützendes, feinsandiges Tannin, zeigt viel Eleganz, Schattenmorellen und Kirschtabak. Im langen Nachhall Rosenpotpourri und Milchkaffee. Der Wein hat 93 Parkerpunkte.

button

 

 

 

Domaine de la Vieille Julienne Les Hauts-Lieux Châteauneuf-du-Pape 2010

Diese Cuvée aus der Weinregion Rhône in Frankreich besticht durch sein vielseitiges Aroma sowohl in der Nase als auch im Geschmack. Die Cuvée ist eine Komposition der Rebsorten Grenache, Mourvédre, Counoise und Cinsault. Robert Parker hat den Wein mit 93 Punkten bewertet.

button

 

 

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5 Sternen)
Loading...

 

Share Button