Die besten Weine vom Weingut Klumpp (Aufsteiger des Jahres 2014)

Das Weingut Klumpp befindet sich im Ort Bruchsal in der Weinregion Baden der Gegend Kraichgau in Nordbaden. Das badische Weingut, welches im Jahr 1983 von Ullrich und Marietta Klumpp gegründet wurde und zunächst als Nebengewerbe lief. Heute wird das Weingut von der vierköpfigen Familie zusammen mit den beiden Söhnen Markus und Andreas geführt. Zielstrebig entwickelt sich das Weingut Klumpp zu einem Spitzenweingut, welches jüngst vom Weinkritiker Eichelmann zum „Aufsteiger des Jahres 2014“ ausgezeichnet wurde.

Die hervorragende Qualität der Weine vom Weingut Klumpp zeigt sich durch diverse Auszeichnungen, welche die Weine und das Weingut stets für sich beanspruchen können.

Ökologischer Weinbau

Das Weingut Klumpp hat im Jahr 1996 den Betrieb vollständig geändert auf ökologischen Weinbau. Damit sind viele Änderungen verbunden, welche auf nachhaltige Bewirtschaftung der Weinreben und Böden zielen. Das Weingut Klumpp orientiert sich dabei an den Leitlinien von ECOVIN. So erfolgt die Düngung auf organischer Basis, bestehend aus Kompost, gemahlenen Urgestein und Stroh. Ebenso erfolgt eine starke Reduzierung der Erträge durch kontinuierliche Kürzung der Rebstöcke. Im Keller wird auf schonende Verarbeitung gesetzt sowie auf lange Reifezeit.

Weinlagen Weingut Klumpp

Insgesamt wird eine Rebfläche von 25 Hektar vom Weingut Klumpp bewirtschaftet. Die Bewirtschaftung der Reben erfolgt auf über 50 Einzelparzellen in den unterschiedlichen Weinlagen. Unter anderem wird dabei auf den folgenden Weinlagen angebaut:

  • Zeuterner Himmelreich
  • Unteröwisheimer Kirchberg
  • Bruchsaler Eichholz
  • Bruchsaler Klosterberg
  • Bruchsaler Weiherberg

Wie bereits im vorigen Abschnitt erläutert, erfolgt die Bewirtschaftung der oben aufgelisteten Weinlagen des Weingut Klumpp in ökologischer Weise. Die Böden dieser Weinlagen zeichnen sich durch Löss, Gipskeuper, Tonmergel, Buntsandstein und Muschelkalk aus. In Kombination dieser nährstoffreichen Böden mit dem angenehmen und warmen Klima im Kraichgau bieten sich hier ideale Bedingungen für den Weinbau. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge liegt bei 600 bis 750 mm im Jahr. Der Durchschnittsertrag je Hektar beträgt 52 Hektoliter.

Rebsorten Weingut Klumpp

Das Weingut Klumpp baut weiße und rote Rebsorten in einem ausgeglichenen Verhältnis an. Jeweils etwa 50% werden rote und weiße Rebsorten angebaut. Bei den weißen Rebsorten dominieren dabei folgende Rebsorten den Sortimentspiegel:

  • Riesling
  • Weißburgunder
  • Grauburgunder
  • Auxerrois
  • Chardonnay

Besonders die Auxerrois Rebstöcke sind ein Stolz des Weingut Klumpp, da die ältesten Auxerrois Rebstöcke aus dem Jahr 1965 stammen.

Bei den roten Rebsorten werden vom Weingut Klumpp vorwiegend die folgenden Rebsorten angebaut:

  • Spätburgunder
  • St. Laurent
  • Lemberger
  • Cabernet Sauvignon
  • Cabernet Franc
  • Merlot

Ausbau der Weine

Die Rebfrüchte von den Weinbergen vom Weingut Klumpp werden im Keller in schonender Weise verarbeitet. So erfolgt die Verarbeitung der geernteten Weintrauben nach der klassischen Maischegärung in kleinen Bütten. Grundsätzlich verfolgt das Weingut Klumpp für den Ausbau seiner Weine zwei Linien/Kategorien:

  • Edition: Die Weißweine dieser Linie werden im Edelstahltank und die Rotweine für 6-12 Monate im Barrique ausgebaut.
  • Premium: Hier werden die Weißwein von alten Reben für 6-12 Monate und die Rotwein für 12 bis 18 Monate im Barrique ausgebaut.

Durch diesen kompromisslosen Anspruch an Qualität schafft es das Weingut Klumpp unvergleichbare Weine zu erzeugen, die stets von Kritikern mit Prämierungen ausgezeichnet werden. Dabei ist die Sortenvielfalt interessant, die alle zu hervorragenden Weinen ausgebaut werden. Insgesamt werden im Weingut Klumpp jährlich etwa 150.000 Flaschen Wein hergestellt.

Weitere Weine vom Weingut Klumpp

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5 Sternen)
Loading...
Share Button

Keine Kommentare möglich