Die besten Weine vom Weingut Künstler

Weinlage Rüdesheimer Rottland

Weinlage Rüdesheimer Rottland

Das Weingut Künstler aus Hochheim am Main ist seit Jahren eines der Aushängeschilder in der Weinregion Rheingau. Und das obwohl das Weingut Künstler nicht im Herzen des Rheingaus am Rhein liegt sondern in der kleinen Enklave Hochheim am Fluss Main. Bereits seit Jahren gehören die Künstler Weine zu den besten Weinen aus dem Rheingau, die auch regelmäßig mit Auszeichnungen und Prämierungen auch international überschüttet werden. Seit dem Jahr 1994 ist das Weingut Künstler Mitglied im Verband der deutschen Prädikatsweingüter (VDP).

Die besten Weine vom Weingut Künstler

Herrliche Weine schafft es das Weingut Künstler jedes Jahr aus seinen in den Weinbergen erzeugten Weintrauben zu erzeugen. Vor allem die Rieslinge sind von einer saftigen Fruchtnote geprägt und kommen kraftvoll sowie mineralische daher.

Zahlreiche Auszeichnungen bekommt das Weingut Künstler jährlich mit seinen Weinen. Einige der letzten Auszeichnungen möchten wir hier beschreiben, welche die hohe Qualität der Künstler Weine zeigt:

  • 2. Platz beim Vinum Riesling Champion Wettbewerb 2014
  • 4 Trauben beim Gault Millau Weinguide 2013
  • Winzer des Jahres 2011 durch Stuart Pigott in der FAS
  • Höchstpunktzahl FFFFF beim Feinschmecker Weinguide 2013

Weinlagen Weingut Künstler

Die Arbeit in den Weinbergen gehört zum Fundament beim Weingut Künstler. Die hohe Qualität der Weine beginnt hier und das sieht man. Auf den unten stehenden Weinlagen werden die Weinreben vom Weingut Künstler mit einer nachhaltigen Bewirtschaftung angebaut. Diese befinden sich alle an der Nordseite des Mains kurz vor seiner Einmündung in den Rhein. Insgesamt 76% der Weinberge vom Weingut Künstler werden als Erste Gewächs Lage klassifiziert:

  • Hochheimer Herrnberg
  • Hochheimer Reichestal
  • Hochheimer Stein
  • Hochheimer Kirchenstück
  • Hochheimer Stielweg
  • Hochheimer Domdechaney
  • Kostheimer Weiß Erd
  • Hochheimer Kirchenstück
  • Hochheimer Hölle

Harte Arbeit

Die Böden der Weinberge vom Weingut Künstler sind weitestgehend geprägt von Kalkstein und tonigem Lehm. Die Pflege und Bearbeitung der Weinberge vom Weingut Künstler findet naturnah, umweltschonend und qualitätsorientiert statt. Der Gedanke des Terroir steht dabei im Vordergrund, so wird die Bewirtschaftung an die individuelle Bedürfnisse der Weinreben angepasst. Stets ist das Ziel vom Weingut Künstler qualitativ hochwertige Trauben zu erzeugen als Grundlage für die herrlichen Weine. Dabei wird auch auf den Einsatz von Herbiziden so weit wie möglich verzichtet. Stattdessen steht die selektive Vorlese im Vordergrund sowie die grüne Lese beim Spätburgunder.

Die Weinlese findet von Hand statt um zu garantieren, dass nur qualitativ hochwertige Weintrauben für die Erzeugung der Künstler Weine verwendet werden. Die Lese wird soweit wie möglich nach hinten hinausgezögert um den Weintrauben entsprechende Sonnenstunden zu gewähren. Der Anteil alter Reben, also von Weinreben, die ein Alter von mehr als 31 Jahren haben, beträgt beim Weingut Künstler über 30%.

Rebsorten Weingut Künstler

Von den angebauten Reben dominiert beim Weingut Künstler wie bei vielen Winzern im Rheingau die Rebsorte Riesling, welche beim Sortimentspiegel einen Anteil von 79,2% den Spitzenplatz einnimmt. Beim Weingut Künstler werden die unten stehenden Rebsorten angebaut:

  • Riesling (79,2%)
  • Spätburgunder (12,4%)
  • Chardonnay (3,5%)
  • Sauvignon blanc (1,3%)
  • Grüner Veltliner (0,6%)
  • Silvaner (0,3%)

Insgesamt werden vom Weingut Künstler pro Jahr 240.000 Weinflaschen hergestellt. Im Keller bestimmen die Kellermeister Gunter Künstler und Rolf Schregel den Ausbau der Weine. Die Weißweine vom Weingut Künstler werden durch Maischegärung vergoren und durch die moderne Kelter schonend gepresst ehe die Weißweine in Edelstahlgebinden sowie in traditionellen Holzfässern ausgebaut werden.

Die Rotweine vom Weingut Künstler werden durch die traditionelle Maischegärung vergoren.  Die Gärung dauert dabei etwa 10 Tage, in denen die Maische regelmäßig umgestoßen wird. Der Ausbau der Rotweine findet in Stückfässer mit 1.200 Litern oder im Barrique (225 Liter) statt und dauert ein Jahr, ehe die Weine in der Flasche noch ein weiteres Jahr ausgebaut werden.

Geschichte

Das Weingut Künstler hat eine ganz besondere Geschichte hinter sich und diese zeigt den Elan, mit dem Gunter Künstler und seine Vorfahren an die Arbeit gehen um Weine mit höchstmöglicher Qualität herzustellen. Denn ursprünglich war das Weingut Künstler, welches sich seit dem Jahr 1648 in Familienbesitz befindet, in Südmähren ansässig. Doch nach Ende des Zweiten Weltkrieg wurde die Familie enteignet und ausgewiesen. Franz Künstler gründete das Weingut Künstler im Jahr 1965 neu in Hochheim am Main. Mit einer strengen Qualitätsphilosophie hat Franz Künstler das Weingut in die Spitzengruppe der Weingüter im Rheingau geführt.

Im Jahr 1992 übernahm der heutige Inhaber Gunther Künstler das Weingut und setzt seitdem die Spitzenarbeit fort was dazu führt, dass das Weingut Künstler zu den renommiertesten Weingütern in Deutschland gehört.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5 Sternen)
Loading...
Share Button

Keine Kommentare möglich