Der beliebte Frankenwein

Franken

Fränkisches Weinland (Photo Credit: barockschloss via Compfight cc)

Frankenwein ist der beliebte Wein aus der Weinregion Franken. Wenn man an Frankenwein denkt, dann kommen einem zunächst einmal Bilder in den Kopf wie Bocksbeutel, Silvaner und Müller-Thurgau. Nicht umsonst wird Franken auch als Silvanerland bezeichnet, da diese Rebsorte in Franken neben dem Müller-Thurgau die am häufigsten angebaute Rebsorte ist. Das Herz vom Frankenwein befindet sich im Maindreieck mit der Weinhauptstadt Würzburg mit seinen renommierten drei Kellereien im Herzen der Stadt. Hier gibt es die zwei traditionsreichen und renommierten Weinlagen Stein sowie Innere Leiste. Aufgrund der Weinlage Würzburger Stein wurde früher der Frankenwein auch als Steinwein bezeichnet.

Günstige Weinangebote aus Deutschland

Tolle Weinorte in Franken

Geografisch betrachtet erstreckt sich das Anbaugebiet des Frankenwein entlang des Main auf einer Rebfläche von 6.100 Hektar. Die ersten Weinorte gibt es bereits im westlichen Teil um die Stadt Aschaffenburg. Von Würzburg als Zentrum des Anbaugebiets häufen sich vor allem im Osten von Würzburg in Richtung Neustadt und Bamberg die Weinorte, von denen unter anderem Kitzingen oder Castell zu nennen sind. Von Eschendorf im Norden mit der renommierten Weinlage Lump bis Weigenheim nach Süden gibt es zahlreiche tolle Weindörfer, in denen der Frankenwein zelebriert wird. Viele Weinfeste beleben diese Gegend in der Weinregion Franken.

Der Frankenwein ist im Bewusstsein der Verbraucher wieder zurück. Nachdem es in den 1990er Jahren eine kurze Identitätskrise für den Frankenwein gab, in der vor allem in Franken selbst die Qualität angezweifelt wurde, haben die Weine auf Franken wieder einen Qualitätssprung gemacht. Dies ist vor allem auf Genossenschaften und wiederbelebten Kellereien zu verdanken.

Rebsorten in Franken

In den Weinbergen in Franken werden zu 80% weiße Rebsorten angebaut. Davon dominiert klar die Rebsorte Silvaner vor dem Müller-Thurgau, Bacchus und Riesling. Anders als in anderen deutschen Weinregionen hat Franken die Besonderheit dass größere Weine aus Silvaner erzeugt werden als aus Riesling. Von den Weißweinen aus Franken werden überwiegend trocken ausgebaut, lediglich 6% der Weine werden als nicht trocken oder halbtrocken ausgebaut.

Bei den roten Rebsorten, deren Anteil etwa 20% an der gesamten Menge der angebauten Rebsorten beträgt, werden vor allem die Rebsorten Domina, Spätburgunder und Dornfelder verwendet. Auch der Regent und Schwarzriesling sind beliebte rote Rebsorten in Franken.

Die besten Weinlagen in Franken

Die Weinberge in Franken, auf denen die Rebfrüchte für den Frankenwein wachsen, haben vielfältige Böden. Muschelkalk, Buntsandstein und Keuper wechseln sich ab und versorgen die Weinreben mit interessanten Nährstoffen und Mineralien. Gerade der Silvaner saugt diese Mineralstoffe schonungslos auf, was zu rassigen Weinen, dem Frankenwein, führt. In der folgenden Auflistung möchten wir Ihnen einen Überblick geben zu den besten Weinlagen in Franken.

  • Bürgstädter Centgrafenberg
  • Bürgstädter Hundsrück
  • Casteller Schlossberg
  • Eschenforfer Lump
  • Frickenhausener Kapellenberg
  • Großheubacher Bischofsberg
  • Homburger Kallmuth
  • Iphofener Julius-Echter-Berg
  • Klingenberger Schlossberg
  • Michelbacher Apostelgraben
  • Randersacker Pfülben
  • Randersacker Sonnenstuhl
  • Randersacker Teufelskeller
  • Rödelseer Küchenmeister
  • Stettener Stein
  • Sommeracher Katzenkopf
  • Sommerhausener Steinbach
  • Sulzfelder Maustal
  • Volkacher Karthäuser
  • Würzburger Stein
  • Würzburger Stein-Harfe
  • Würzburger Innere Leiste
  • Würzburger Abtsleite

Bei den Weinlagen sind vor allem der Würzburger Stein und der Würzburger Innere Leiste die herausragenden Weinberge im Herzen der Weinregion. Ein herrlicher Frankenwein wird aus den Rebfrüchten dieser Weinberge erzeugt durch die großen Weingüter in Würzburg wie Bürgerspital, Juliusspital und Hofkeller. Der Würzburger Stein ist eine Weinlage mit einer Anbaufläche von 71 Hektar. Das Terroir ist hier geprägt von Muschelkalk. Schon Goethe zählte den Frankenwein vom Würzburger Stein zu seinen Lieblingsweinen.

Die renommiertesten Weingüter aus Franken

Bei den Weingütern gibt es viele traditionsreiche Weingüter aus Franken, die nach wie vor im Glanz erstrahlen. Zu diesen Weingüter zählen zum Beispiel Juliusspital und das Weingut am Stein aus Würzburg sowie das Weingut Wirsching aus Iphofen. Dazu kommen viele exzellente Winzer, die den Frankenwein propagieren und nicht nur Silvaner sondern auch weitere erstklassige Weine herstellen. Zu nennen sind dabei Weingüter wie das Weingut Max Müller aus Volkach oder auch das Weingut Rudolf May aus Retzstadt. Besondere Beachtung muss auch dem Winzer Christian Stahl gegeben werden, dem Rebell in Franken aus Auernhofen. In der unten stehenden Auflistung möchten wir Ihnen einen Überblick geben zu den besten Weingüter aus Franken:

  • Rudolf Fürst
  • Horst Sauer
  • Bürgerspital Würzburg
  • Juliusspital Würzburg
  • Zenthof Luckert
  • Max Müller I
  • Rainer Sauer
  • Schmitt’s Kinder
  • Paul Weltner
  • Bickel Stumpf
  • Hans Wirsching
  • Weingut am Stein
  • Winzerhof Stahl
  • Egon Schäffer
  • Roth
  • Fürst Löwenstein
  • Michael Fröhlich
  • Castell’sches Domänenamt
  • Brennfleck
  • Graf von Schönborn
  • Stadt Klingenberg
  • Rudolf May
  • Glaser-Himmelstoß
  • GWF Frankenwein

Der Frankenwein hat eine große Tradition. Insbesondere abgefüllt im sogenannten Bocksbeutel, einer besonderen Flaschenform, ist der Frankenwein als Silvaner oder Müller-Thurgau sehr beliebt. Heute wird der Bocksbeutel mehr und mehr durch die Schlegelflasche abgelöst. Die Weinregion Franken eignet sich für einen Besuch in besonderem Maße. Neben den vielen tollen Weingüter, die man besichtigen kann, gibt es viele Panoramawege, die reich sind an reizvollen Landschaften mit faszinierenden Ausblicken. Für die Sportlichen kann der Genuss verbunden werden mit dem Main-Radweg.

Sehenswerte in Franken, die sich bei einem Besuch lohnen, sind:

  • Castell (besonders toller Weinort mit malerischem Stadtbild)
  • Iphofen (hier gibt es die Frankenwein-Vinothek mit der Befestigungsanlage)
  • Miltenberg (historisches Gasthaus „Zum Riesen“ und mittelalterliches Stadtbild)
  • Würzburg (Herz des Frankenwein mit fürstbischöflicher Residenz und Weinlage Würzburger Stein)

Weine aus Franken günstig kaufen

[pricemesh]

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,50 von 5 Sternen)
Loading...

Keine Kommentare möglich