Forst an der Weinstrasse

Weinort Forst an der Weinstrasse

Weinort Forst an der Weinstrasse

Der Weinort Forst an der Weinstrasse ist ein idyllischer und malerischer Ort, welcher im Herzen der Weinregion Pfalz liegt zwischen den Weinorten Deidesheim und Wachenheim an der Weinstrasse. In Forst dreht sich alles um den Pfälzer Wein. Die besten Weinlagen der Pfalz befinden sich in der Gemarkung von Forst an der Weinstrasse, das knapp über 800 Einwohner zählt und direkt an der Deutschen Weinstrasse liegt.

Beste Pfälzer Weinlagen und Weinberge

Weinlage Kirchenstück

Weinlage Kirchenstück

Manche sagen, dass die elegantesten Weine der Pfalz aus Forst kommen was an den wiederum besten Weinbergen und Weinlagen im Weinort liegt, welche nährstoffreiche Böden aus wasserspeichernden Ton haben. Insgesamt 8 Einzellagen, welche zu den Spitzenlagen der Weinregion Pfalz zählen, befinden sich in Forst an der Weinstrasse. Diese 8 Einzellagen in Forst sind:

  • Weinlage Jesuitengarten

    Weinlage Jesuitengarten

    Kirchenstück (3,67 Hektar, Boden aus Buntsandsteingeröll, Kalksteingeröll, sandiger Lehm und Basalt, nur Riesling)

  • Jesuitengarten (7 Hektar, Bodenzusammensetzung aus Sandsteingeröll, sandiger Lehm und Basalt, überwiegen Riesling)
  • Freundstück (3,5 Hektar, Boden aus Buntsandstein- und Kalksteingeröll, nahezu nur Riesling)
  • Ungeheuer (29 Hektar, Buntsandstein- und Kalksteingeröll und Basalt, geschützt durch Westwinde, Riesling und Scheurebe)
  • Weinlage Pechstein

    Weinlage Pechstein

    Pechstein (15 Hektar, hoher Basaltanteil im Boden, hochmineralische Rieslinge)

  • Elster (8 Hektar, Buntsandsteingeröll und toniger Sand, Riesling und Spätburgunder)
  • Musenhang (8,6 Hektar, lehmiger Sand und Kalksteingeröll, Riesling, Weißburgunder, Gewürztraminer)
  • Stift (56 Hektar, lehmiger Sand und sandiger Lehm, Riesling, Weißburgunder, Gewürztraminer, Spätburgunder, Silvaner und Dornfelder)
  • Bischofsgarten (43 Hektar, Bodenbeschaffenheit ist lehmiger Sand, Riesling, Weißburgunder, Dornfelder, Spätburgunder und Portugieser)

Eine Übersicht mit Plan der Weinlagen von Forst an der Weinstrasse finden Sie hier.

Die Weinlagen in Forst zeichnet die Tatsache aus, dass ein Aufschluss aus schwarzem Basalt über dem Dorf für dunkle und warme Böden sorgt, die einen hohen Kaligehalt aufweisen, was die Mineralik der Rieslinge stärkt. Die zwei berühmtesten Forster Weinlagen sind das Kirchenstück, welches sich direkt hinter der Forster Kirche befindet und eine klimatische Sonderstellung durch die sie umgebenden Sandsteinmauern, einnimmt, sowie die Weinlage Jesuitengarten mit vielseitiger Bodenzusammensetzung. Diese zwei Forster Weinlagen wurden bereits im Jahr 1828 als hervorragend eingestuft.

Historische Weine

Die Rieslinge von der Forster Weinlage Ungeheuer genießen einen besonderen Ruf. Denn Ende der der 1880er Jahre besuchte der damalige Reichskanzler Otto von Bismarck den Nachbarort Deidesheim und trank einen Riesling der Lage Ungeheuer, welchen er mit den Worten adelte „Dieses Ungeheuer schmeckt mir ungeheuer„. Heute gibt es sowohl am nördlichen als auch am Ortseingang von Forst an der Weinstrasse eine Skulptur eines Ungeheuers.

Weingüter in Forst an der Weinstrasse

Weingut Georg Mosbacher in Forst

Weingut Georg Mosbacher in Forst

Von den Weingütern, welche in Forst an der Weinstrasse ansässig sind, hat sich vor allem das Weingut Georg Mosbacher einen Spitzenplatz unter den Pfälzer Winzer erarbeitet. Das malerische Haus des Weinguts in Forst sieht idyllisch und verträumt aus. In der dritten Generation wird das Weingut Georg Mosbacher in Forst geführt und bewirtschaftet circa 20 Hektar Rebfläche an den besten Forster Weinlagen sowie in Deidesheim. Das VDP-Mitglied baut dabei 80% Rieslinge an.

Weitere interessante Weingüter in Forst an der Weinstrasse sind:

  • Weingut Acham-Magin
  • Weingut Lucashof
  • Weingut Margarethenhof
  • Weingut Mossbacherhof
  • Weingut Eugen Müller
  • Weingut Eugen-Spindler Lindenhof
  • Weingut Heinrich Spindler
  • Weingut Werlé Erben
  • Weingut Nikolaus Werlé
  • Forster Winzerverein

Auch das Weingut Eugen Müller zeigt jährlich wiederkehrend, wie man Riesling-Weine auf Spitzenniveau herstellt. Insbesondere der Eugen Müller Riesling von der Lage Kirchenstück hat Weltniveau.

Weinfeste in Forst an der Weinstrasse

Weingut Altes Schlössel

Weingut Altes Schlössel

Ein idealer Zeitpunkt um das Weindorf Forst an der Weinstrasse in der Pfalz zu besuchen, ist  am ersten Wochenende im August, wenn die legendäre Weinkerwe am Ungeheuer stattfindet, ein Weinfest mit tollen Weinen. Ebenso bietet sich Ende August jährlich der Erlebnistag Deutsche Weinstrasse an, ein überregionales Fest, wo es in Forst an der Weinstrasse zünftig zugeht.

Erfahren Sie mehr über die Weinfeste in der Pfalz.

 

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,00 von 5 Sternen)

Loading...

Share Button