Weingut Aldinger aus Württemberg

Herrliche Lemberger und Trollinger Weine aus der Weinregion Württemberg bietet das Weingut Aldinger aus Fellbach und nicht nur das, auch die Weißweine sind spitze und machen in Summe das Weingut Aldinger zu einem der Spitzenbetriebe aus Württemberg.

Besonders in Württemberg wird Trollinger angebaut

Blick auf Weinberge in Württemberg (Foto: Armin Vogel /cc)

600 Jahre Tradition

Eine jahrhunderte lang währende Tradition hat das Weingut Aldinger in Fellbach geprägt, denn seit bereits über 600 Jahren wird hier Weinbau betrieben. Der heutige Inhaber Gerd Aldinger, der das Weingut gemeinsam mit seinen Söhnen Hansjörg und Matthias leitet, hat das Weingut im Jahr 1992 übernommen. Seither strebt das Weingut Aldinger zu einem der besten Weingüter in der Weinregion Württemberg. Insbesondere die tollen Cuvées und Weinverschnitte beeindrucken die Kritiker.

Weinlagen Weingut Aldinger

Angebaut werden die Weinreben auf insgesamt 29 Hektar auf Weinbergen rund um den Ort Fellbach. Hier wird bereits seit langer Zeit Weinbau betrieben. Denn seit dem Jahr 1492 ist die Familie Aldinger im Weinbau tätig. Weinreben werden vor allem auf den folgenden Weinlagen angebaut:

  • Untertürkheimer Gips (Monopollage)
  • Fellbacher Lämmle
  • Stettener Pulvermächer
  • Stettener Mönchberg

Rebsorten Aldinger

Riesling

Riesling

Der Sortimentspiegel an Rebsorten ist für ein Weingut aus Württemberg recht ausgeglichen und doch mit einem Hang zur weißen Rebsorte Riesling. Vom Weingut Aldinger werden rund um Fellbach die folgenden Rebsorten angebaut:

  • Riesling (30%)
  • Lemberger (15%)
  • Spätburgunder (15%)
  • Cabernet Sauvignon (10%)
  • Merlot (10%)
  • Sauvignon Blanc (10%)
  • Weißburgunder (10%)

Konzentration auf Terroir

Die hohe Qualität der Aldinger Weine beginnt mit der Arbeit in den Weinbergen. Hier wird auf die Qualität geachtet und gleichzeitig die Vorzüge des Terroir wahrgenommen. Die Böden sind geprägt von Gipskeuper, rotem Keuper und Sandsteinverwitterung. Zusammen mit den Mikroklimata, die in den Weinbergen herrschen, finden die Weinreben optimale Grenzerfahrungen um sich zu entfalten. Beim Weingut Aldinger werden durchschnittliche 65 hl/ha Weintrauben geernetet. Es wird versucht die Weinlese auf den optimalen Zeitpunkt zu legen.

Während die Weißweine in Edelstahltanks ausgebaut werden, finden die Aldinger Rotweine ihre Reife in Holz- und Barriquefässer. Insbesondere der Rotwein Lemberger Bergmandel überzeugt dabei auf allen Ebenen. Der Rotwein ist geprägt von einer betörenden Tiefe und Finesse, die ihn einzigartig machen. Auch der Marienglas Spätburgunder zeigt die Spitzenklasse des Weingut Aldinger bei den Rotweinen, denn der Spätburgunder zeigt mit seiner Frucharomatik und seiner Tiefe wie gut Rotweine in Deutschland schmecken können. Zuletzt muss man hier auch noch den Spätburgunder Rosé erwähnen, welcher einfach einzigartig überzeugend schmeckt. Die Rotweine des Weingut Aldinger werden im Rahmen der Weinherstellung durch die Maischegärung vergärt und die Spitzenrotweine gar in französischen Holzgärständen ehe sie für die Reife ausgebaut werden.

Klassifizierung in drei Linien

Das Weingut Aldinger klassifiziert seine Weine in drei Linien ein.

  • Edition: Dies sind die Basisweine
  • Zwei Sterne: Diese Weine sind aus Weintrauben ausgewählter Lagen hergestellt
  • Drei Sterne: Die Weine haben ein blaues Etikett und sind die hochwertigsten Weine

Spitzenqualität

In den letzten Jahren hat das Weingut Aldinger stets Spitzenweine erzeugt und wurde durch verschiedene Weinkritiker entsprechend hoch gelobt. Das Weingut ist Mitglied des Verbands Deutscher Prädikatsweingüter (VDP). So konstatiert der Gault Millau 2015 das Weingut Aldinger mit vier von fünf möglichen Trauben. Außerdem ist das Weigut Aldinger der „Aufsteiger des Jahres 2004“ sowie „Kollektion des Jahres 2011“. Man kann also noch viel erwarten von den Aldinger Weinen aus Württemberg. Wir empfehlen dabei eine Verkostung der folgenden Weine:

Video über das Weingut Aldinger


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5 Sternen)

Loading...

Share Button

Keine Kommentare möglich