Welcher Wein zu Wild

In der kalten Jahreszeit kommt auf deutschen Tellern wieder vermehrt Wild drauf. Gerichte mit Wild wie Rehrücken, Wildschweinkeule oder Hirschkeule sind in der kalten Jahreszeit von Herbst bis Anfang Frühling beliebte Gerichte. Immer wieder stellt sich dabei die Frage welcher Wein zu Wild passt.

Faktoren für die Wahl des Weins zum Wild

Gerichte mit Wildfleisch sind meistens würzige und kräftige Essen. Das Fleisch ist zumeist zart und rot, man spricht in diesem Zusammenhang auch von Rotwild. Dem eigentlichen Fleisch kommt bei der Wahl eines passendes Weins eine entscheidende Rolle zu, genauso wie die Frage nach der Wildzubereitung, diese kann z.B. gebraten oder geschmort sein sowie der Würze des Wild. Bei der Würze spielen Faktoren wie Kräuterwahl, Pfefferintensität oder auch Wacholder eine Rolle.

Typische Beilagen zu Wildgerichten sind Rotkohl, Knödel und Spätzle. Ebenso sind schwere Saucen beliebte Begleiterscheinungen bei Wildgerichten. Gerne werden auch Preiselbeeren als Begleitung gewählt um dem Geschmack eine besondere Note zu verleihen. All diese Tatsachen lassen eine Sache fast unumgänglich erscheinen, nämlich die Antwort auf die Frage welcher Wein zum Wild getrunken werden soll. Die Antwort darauf lautet Rotwein.

Rotweintypen zum Wild

Es kommen die zwei folgenden Rotweintypen für die Begleitung von Wildgerichten in die engere Auswahl:

  • Schwere und mächtige Rotweine
  • Reife und weiche Rotweine

Wie bereits oben erwähnt, kommt dem eigentlichen Wildfleisch eine prägende Rolle zu für die Beantwortung der Frage welcher Rotwein zum Wild geeignet ist. Zu jedem Wildfleisch möchten wir nachfolgend entsprechende Empfehlungen für die Wahl eines begleitenden Weins formulieren:

Rehkeule

Rehkeule (Christopher Bulle /cc)

Empfehlung Wein zum Reh

Zu einem Wildgericht, bei dem das Fleisch vom Reh kommt, also eine Rehkeule, Rehbraten oder Rehgulasch, empfehlen wir die Wahl eines eleganten sowie mittelgewichtigen Rotweins, welcher eine ideale Kombination zum zarten Fleisch des Reh darstellt. Die Wahl des Weins sollte daher ein Pinot Noir, Zweigelt oder auf einen Shiraz fallen. Wir empfehlen dabei folgende Rotweine:

Empfehlung Wein zum Hirsch

Fällt die Entscheidung beim Wildgericht auf Fleisch vom Hirsch empfehlen wir bei der Auswahl eines passenden Rotweins auf kräftigere Weine zu setzen, z.B. einem Cabernet Sauvignon oder einer Cuvée aus den Rebsorten Cabernet Sauvignon mit Merlot. Kraftvolle Rotweine wie Shiraz oder Merlot schmecken ebenfalls sehr gut als Begleitung zu einem Wildgericht mit Hirsch. Wir möchten Ihnen folgende Empfehlungen zur Wahl eines Rotweins zum Hirsch geben:

Empfehlung Wein zum Wildschwein

Zartes Wildschwein

Zartes Wildschwein (Foto: Mike Haller /cc)

Das würzige Fleisch vom Wildschweinbraten, wie zum Beispiel der Frischlinge, harmoniert beim Wein ideal mit Rotweinen, die aus der Rebsorte Merlot oder einer Cuvée mit Merlot, erzeugt wurden. Um diese Harmonie zwischen dem Wildgericht und der Wahl des Rotweins zu perfektionieren, passen vor allem Rotweine aus der italienischen Weinregion Toskana zu eine Gericht mit Wildschwein. Besonders empfehlenswert, finden wir dabei die Rotweine Brunello di Montalcino. Aber die Wahl kann auch auf einen kräftigen Shiraz fallen, welcher für das Fleisch vom Wildschwein eine ebenso interessante Wahl für die Weinbegleitung ist:

Empfehlung Wein zu Wildhase

Für die Wahl eines begleitenden Weines zu einem Wildgericht mit dem Fleisch vom Wildhasen möchten wir kräftige und charaktervolle Rotweine empfehlen. Diese können aus den Rebsorten Cabernet Sauvignon, Blaufränkisch oder Shiraz sein bzw. entsprechende Cuvées aus diesen Rebsorten. Folgende Weine möchten wir Ihnen als Begleitung zu Gerichten mit Wildhase empfehlen:

Für alle Rotweine gilt als Begleitung für ein Wildgericht, dass diese entsprechend mit einer Vorlaufzeit von etwa einer Stunde dekantiert werden sollten, damit das volle Aroma der Weine erreicht wird. Hier erhalten Sie Tipps für das richtige Dekantieren eines Weins.

Lesen Sie jetzt auch, welcher Wein zur Gans passt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5 Sternen)
Loading...
Share Button